Familienrecht Frankfurt - Ehescheidung

Sie haben Ihrem Partner erklärt, dass Sie sich trennen wollen?
Dann müssen Sie nicht gleich ausziehen! Die Trennung kann auch innerhalb der Ehewohnung erfolgen. Es dürfen lediglich für den anderen keine regelmäßigen Versorgungsleistungen mehr erbracht werden.

Zunächst sollten Sie die gemeinsamen Konten einvernehmlich auflösen bzw. erteilte Vollmachten widerrufen. Versuchen Sie die nach dem Gesetz vorgeschriebene einjährige Trennungszeit zu nutzen, um sich möglichst über alle zu regelnden Scheidungsfolgen zu einigen. Ich kann Sie in der Trennungszeit begleiten und Ihnen Wege aufzeigen, das Scheidungsverfahren zügig und kostengünstig zu gestalten.

Was müssen Sie mitbringen?

Um für Sie Ihr Scheidungsverfahren betreiben zu können, benötige ich folgende Unterlagen:

  • Heiratsurkunde im Original bzw. eine beglaubigte Abschrift aus dem Familienstammbuch
  • Geburtsurkunden gemeinsamer Kinder
  • Falls vorhanden, den Ehevertrag
  • Ggf. zur Berechnung von Unterhalt aktuelle Gehaltsabrechnungen bzw. Einkommenssteuerbescheide

Bei Zweifelsfragen können Sie mich selbstverständlich auch gerne anrufen. Am besten Sie vereinbaren gleich einen ersten Besprechungstermin.

Zurück zur Übersicht Familienrecht